Förderung - Landesgeld fließt in fünf Kitas

Auerbach/Falkenstein.

Mit etwa 213.000 Euro unterstützt der Freistaat Sachen Investitionen in fünf Kindertagesstätten in Auerbach und Falkenstein. Das Geld stammt aus einem jetzt vom Finanzausschuss des Landtags beschlossenen Zukunftssicherungsfonds für Kitas im ländlichen Raum über 7,4 Millionen Euro. Wie der CDU-Landtagsabgeordnete Sören Voigt berichtet, erhalten die Kita Mäuseburg 12.500 Euro, die Kita Albert-Schweitzer 106.000 Euro, die Kita Knirpsenland 81.000 Euro (alle Falkenstein) sowie die Kita Wirbelwind 3780 Euro und die Kita Waldwichtel 10.100 Euro (beide Auerbach). (lh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...