Freizi bald unter neuem Dach

Das Freizeitzentrum verlässt im März den Rathauskeller und kehrt wohl nicht zurück. Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen soll im "Haus der Buchstaben" weitergehen.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...