Gemeinderat billigt Ausgabenplus

Neustadt.

Außerplanmäßigen Ausgaben in Höhe von knapp 33.000 Euro hat der Gemeinderat Neustadt zugestimmt. Dabei handelt es sich um eine Zusammenfassung verschiedener Posten, die seit Beschluss des aktuellen Doppelhaushalts 2018/19 anfielen und darin nicht veranschlagt sind. Zusätzliche Kosten verursachten unter anderem Rekonstruktionsarbeiten an der Pyramide vor dem Bürgerhaus, die Erneuerung von Einrichtungsgegenständen in der Kindertagesstätte "Sonnenpferdchen" und Aufwandsentschädigungen. (dien)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...