Katzenteich soll wieder zu einer Oase werden

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Der Vogtlandkreis lässt im Treuener Ortsteil Pfaffengrün ein Biotop entschlämmen. Im Dorf hofft man, dass auch die anderen Teiche saniert werden.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 0
    0
    Tauchsieder
    16.04.2021

    Gut gemeint, aber schlecht gemacht. Ein Biotop ist über Jahre gewachsen und mit dem Entschlämmen und dem Einbau eines Mönchs hat es sich für das Biotop erledigt. Das angebliche Problem mit den Fischen hätte man auch anders regeln können. Hier liegt doch eher der Verdacht nahe, dass man einen zusätzlichen Löschwasserteich haben wollte. Dies wäre aber mit der Beseitigung eines Biotops nicht genehmigungsfähig gewesen und hier musste halt so eine abenteuerliche Begründung dafür herhalten. Was will denn die Gemeinde unternehmen, dass nicht anschließend wieder Fische in das Gewässer ausgesetzt und/oder durch Wasservögel eingebracht werden. Ich glaube eher, dass hier die Behörde hinter die Fichte geführt wurde.