Kinder erleben Natur hautnah

Was hat es mit Hagebutte, Brennnessel und Sträuchern im Allgemeinen auf sich? Das haben am gestrigen Montag Drittklässler von Uwe Bernhard erfahren. Der Mann von der Umweltbehörde im Landratsamt und die Kinder aus Falkenstein haben sich für das Projekt "Natur zum Anfassen" im Natur- und Umweltzentrum Oberlauterbach getroffen. Laut einer Mitteilung von Mitgas und Envia M findet das Umweltbildungs-Projekt nunmehr zum zehnten Mal statt. Bis 20. September können unter Schirmherrschaft des sächsischen Umweltministeriums und mit Unterstützung der Energieversorger Erst- bis Sechsklässler in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg kostenlos Exkursionen zu insgesamt 13 Naturhöfen unternehmen. Allein im NUZ Oberlauterbach stehen bis dahin insgesamt zwölf Termine auf dem Plan, Gestartet wurde das Projekt vor einer Woche. (suki)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...