Knirpsenland-Kinder feiern Fasching und malen Schneemänner

"Wir kommen aus dem Märchenland" hieß es am Dienstag beim Kinderfasching in der Falkensteiner Kita Knirpsenland. In den Gruppen und unter den Vorschriften der Corona-Regeln feierten etwa 130 Kinder den Höhepunkt der fünften Jahreszeit. Dabei hatte die Kita Glück: Sämtliche Pfannkuchen wurden von Eltern spendiert, die eine Bäckerei haben, freut sich Kita-Chefin Marion Hartlich. Schon den ganzen Winter läuft in der Kita noch eine andere Aktion: Die Mitarbeiter haben die Kinder aller Eltern mit der Bitte angeschrieben, dass die Mädchen und Jungen einen Schneemann malen. Die kleinen Kunstwerke wurden laminiert und am Zaun der Kita aufgehängt. Etwa 50 sind zusammen gekommen. "Wir wollten etwas für das 'Zusammengehörigkeitsgefühl tun", so die Kita-Chefin. Oft würden Passanten stehen bleiben und sie sich anschauen. (lh)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.