Linke fordern mehr Schulsozialarbeiter

Auerbach.

Mehr Schulsozialarbeiter an Schulen im Vogtlandkreis fordert die Kreistagsfraktion Die Linke bei ihrer Beratung zum Kreishaushalt. Die vom Freistaat dem Kreis dafür zur Verfügung gestellten Mittel seien bisher nicht voll in Anspruch genommen worden. Das Landratsamt wird deshalb aufgefordert, im Laufe des ersten Quartals 2019 den Bedarf an Sozialarbeit auch an Grundschulen zu erheben. Bei einer Umfrage in Plauen hätten sieben Grundschulen den Bedarf "dringend signalisiert", so Fraktionschefin Waltraud Klarner. Derzeit ist die Schulsozialarbeit nur an Oberschulen im Freistaat festgeschrieben. (us)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...