Maschinenteich: Radweg-Route über alten Damm ist vom Tisch

Die Naturschützer haben einen Teilerfolg errungen, zufrieden sind sie aber noch lange nicht. Derweil liegt der umstrittene Teich kurz vor der Krötenwanderung erstmals komplett trocken.

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    0
    Tauchsieder
    23.03.2019

    Das Vogtland und seine Radwege - The Neverending Story.
    Neuer Damm, warum nicht Hr. Thoß, Auerbach schwimmt doch im Geld. Ironie beiseite, sollte dort das Wasser versickert sein liegt es nicht am trockenen Jahr 2018, vermutlich ist dieser Teich undicht. Gab`s da nicht mal einen Hinweis, dass man sich die Erneuerung der Abdichtung ersparen will?
    Übrigens, wenn man Wasser aus der Göltzsch pumpen will, also einem anderen Gewässer Wasser entzieht, bedarf es einer Genehmigung der Unteren Wasserbehörde und Naturschutzbehörde. Was auch dabei einige vergessen, an der Göltzsch gibt es einen Fischereirechtsinhaber. Der wird nicht erfreut sein, wenn dann unterhalb der Entnahmestelle seine Fische zu Fuß gehen müssen. Da hat man dann das nächste Problem auf dem Tisch, da kommt dann noch die sächs. Fischereibehörde ins Spiel.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...