Mitbewerber sind Mangelware

Der Ortschaftsrat von Trieb startet in die neue Legislaturperiode. Markus Dittrich bleibt Ortsoberhaupt.

Trieb.

Der Trieber Ortschaftsrat hat zwei frische Mitstreiter in seinen Reihen. Zur konstituierenden Sitzung am Dienstag bekamen die "alten Hasen" Martina Grabolle, Sebastian Freidinger und Ortsvorsteher Markus Dittrich Verstärkung durch Michael Freidinger und Marian Zeh. Mit Ulrich Heydenreich und Ronny Paulus ließen sich zwei langjährige Räte nicht wieder zur Wahl aufstellen.

Keine Veränderungen brachte die Ortsvorsteher-Wahl. CDU-Mann Markus Dittrich steht weiter an der Spitze des Gremiums. Er war konkurrenzlos ins Rennen gegangen - genau wie sein Stellvertreter. Denn die Karten für die Vize-Position mussten ebenfalls neu gemischt werden. Mit dem Ergebnis, dass Sebastian Freidinger für weitere fünf Jahre im Amt bleibt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...