Net scho wieder

Arbetn fr drham aus, klaane und grueße Kinner im an rimm, dene de Spiel- und Schulkamerodn fehln - hoffentlich gieht des nie wieder esue lues! E manniche Mutter hot dinne der Situation ne Frühgoahr ball de Narvn verluern und hot siech voll überfordert gefühlt.

Wos macht mr ne ganzn Tog miet seine Wörchel, die iehr gewohnts Imfeld verluern habn wie mr selber? Die siech aah dann net beschäftign därfn wegn Corona? Blueß net auf die Idee kumme, die ne halbn Tog noan Fernseher ze setzn oder de gressern, wenn se iehrn Lehrstoff ogearbet habn, stunnelang droan Handy oder droan Smartphon rimmspieln lossn. Do muss annere Sach her. Wie wichtig Vierlesn und de Beschäftigung miet Büchern is, hot lang vor kurzn arg gut beschriebn dinn unnern Blatt gestandn. Bücher koa mr net genung habn. De Drfoahring hot drgebn, ass vuer alln güngere Kinner immer wieder Märchen härn welln. Und e Märchenbuch hot eigntlich jede Familie. S gibbt ober aah Bücher ze kaafn miet Oaleiting fr didaktische Spiele. Des sei de verschiedensten Lernspiele fr jeds Alter und machn Spoaß, wenn mr se miet san Kinnern ausprobiert. Wer gern drzehlt, der hot immer interessierte Zuhärer, vuer alln wenns im e Tier gieht. Noochert wär nuch dr "dicke fette Pfannekuchn" ze drwähne. Der hot e Sonderstelling be Kinnern, denn der wass über jede gute und aah schlechte Begebnheit vor de Kinner Bescheid. Wos der sogt des gilt. Und de Kinner richtn siech drnooch. Wie ne de Meta emol eigesetzt hot, drzehlt se nächstn Sunn-obend... (rmö)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.