Nicolaistraße wird erneut zur Festmeile

3. Urbacher Straßenfest mit buntem Programm

Auerbach.

Ein Altmarktfest gibt es dieses Jahr erstmals seit ewigen Zeiten nicht - aber immerhin findet am Samstag, 15. Juni, zwischen der Müller-Drogerie und der Merkurbank das 3. Urbacher Nicolaistraßenfest statt. Aus der Taufe gehoben worden war es 2017 von Cathrin Leidholdt und Andrea Sachs vom Café Temper. Nicht nur die Nachbargeschäfte ziehen mit, sondern auch andere Unternehmen wie das Restaurant Renoir, Ackermann Family oder das Geschenke-Kombinat. Geboten werden soll von 11 bis 21 Uhr abermals ein kleines, nicht-kommerzielles Fest mit Herz.

Zum Auftakt spielt das Jugendblasorchester, es folgen am Nachmittag der Posaunenchor und der Schalmeienzug aus Auerbach. Auch die Freie Evangelische Gemeinde Rodewisch macht Musik, die Dance Factory aus Eibenstock zeigt ihr Können. Die Kinder bespaßt um die Mittagszeit Clown Lulu Lustig, es gibt Kinderflohmarkt, Kinderschminken, Basteln und Glücksrad mit vielen tollen Preisen. Gegen 17 Uhr soll ein Luftballon-Weitflug starten. Mit von der Partie die Falknerei Mike Spitzner aus Schnarrtanne mit ihren Vögeln.


Für Unterhaltung sorgen soll abermals Auerbachs Conchita Wurst, alias Daniel Segitz. Die Liveband Six no Five spielt ab 15 Uhr auf, von 17 bis 21 Uhr folgt dann als "Haupt-Act" die vogtländische Partyband MRB Live. Sie verspricht ein Programm mit allem, was das Publikum gerne hört - von Pop, Rock und aktuelle Charts über Schlager, Stimmung bis hin zu Volksmusik. Der Eintritt ist wie immer frei. (bap)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...