Polizei warnt vor Wildunfallgefahr

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Lengenfeld.

Die Polizei warnt aufgrund eines Wildunfalls in Lengenfeld Fahrzeugführer vor erhöhter Unfallgefahr in den nächsten Wochen: Aufgrund der Zeitumstellung fällt morgendlicher Berufsverkehr wieder verstärkt in die Dämmerungszeit, in der viele Wildtiere auf Futtersuche sind. Am Dienstag, gegen 5.40 Uhr, waren auf der B 94 im Lengenfelder Ortsteil Schönbrunn vor einem 55-jährigen Fordfahrer Rehe auf die Straße gesprungen. Eines davon lief dem Auto direkt in die Seite und hinterließ einen Sachschaden von mehr als 1500 Euro. (us)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.