Rotarier fördern Bildung

Geld fließt in Projekt "Kids meet Classic"

Treuen.

Der Rotary-Club Reichenbach-Auerbach unterstützt das Projekt "Kids meet Classic", mit dem die Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach Kinder an klassische Musik heranführt, mit 2000 Euro. Das wurde am Donnerstagabend bei einer Zusammenkunft der Rotarier in Treuen vereinbart, auf der Generalmusikdirektor Stefan Fraas von der Vogtlandphilharmonie das Projekt vorstellte. Im nächsten Schuljahr wolle man sich dem Komponisten Ludwig van Beethoven widmen. "Den Schülern wird ein als Beethoven auftretender Schauspieler aus dessen Leben und zu Hintergründen und Entstehungsgeschichte berühmter Werke berichten", erklärte Fraas. Mit ihrem Musikprojekt erreicht die Vogtland Philharmonie eigenen Angaben zufolge jährlich rund 6000 Kinder. Der 40 Mitglieder zählende Rotary-Club Reichenbach-Auerbach fördert darüber hinaus weitere Projekte im Bereich Jugendarbeit, sagte Präsident Holger Bucher. (how)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...