Schnee: Zwei Unfälle auf Autobahn

Fahrerinnen zu schnell auf A 93 unterwegs

Rehau.

Nahezu zeitgleich und an fast der gleichen Stelle ereigneten sich am Samstag auf der A 93 bei Rehau zwei Unfälle. Nach Angaben der Polizei hatten die Autofahrerinnen ihre Geschwindigkeit nicht den Wetter- beziehungsweise Straßenverhältnissen angepasst. Es hatte geschneit. 10.12 Uhr schleuderte eine Autofahrerin gegen die rechte Außenschutzplanke. Die 29-jährige Frau war in Fahrtrichtung Hochfrankendreieck unterwegs. Nur zirka 200 Meter entfernt, in südlicher Richtung, verlor eine 26-jährige Autofahrerin die Kontrolle über ihr Auto und kollidierte mit der Leitplanke. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von knapp 10.000 Euro. Beide Fahrerinnen müssen sich laut Polizei auf ein Bußgeld und einen Punkt in Flensburg einstellen. (gsi)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.