Schnelltest in Falkenstein ab sofort

Central-Apotheke hat Extraraum hergerichtet

Falkenstein.

Ab 5. Januar sollen Antigen-Schnelltests in Ellefeld möglich sein - schon ab dem Silvestertag will die Falkensteiner Central-Apotheke in eigener Regie die gleichen Tests ermöglichen. "Das geht ab morgen früh, 8 Uhr", erklärte Apotheker Robert Herold am Mittwoch. Getestet wird in einem eigens eingerichteten Raum gleich neben seiner Apotheke, im Haus August-Bebel-Straße 3, von Montag bis Freitag jeweils 8 bis 10 Uhr sowie 15 bis 17 Uhr. Anmelden können sich Interessenten in der Central-Apotheke. "Wir haben das längere Zeit vorbereitet", so Herold. Von den Bemühungen seines Berufskollegen Daniel Mädler in Ellefeld für das gemeinsame Testzentrum im Ellefelder Markt habe er zu spät erfahren: "Sonst hätte ich bestimmt dort mitgemacht."

Zur Anwendung kommen sollen in Falkenstein Antigen-Tests verschiedener Anbieter, die vom Bundesamt für Arzneimittel und vom Paul-Ehrlich-Institut gelistet wurden. Man werde den "Selbstkostenpreis" von 25 Euro erheben - dies sind zehn Euro weniger, als in Ellefeld verlangt werden. (bap)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.