Schwerverletzte nach Vorfahrtsfehler

Rebesgrün.

Zwei Schwerverletzte und hoher Sachschaden sind das Ergebnis nach einem schweren Verkehrsunfall am Samstag in Rebesgrün. Das meldete die Polizei am Wochenende. Eine 18-Jährige Skoda-Fahrerin hatte Samstagnachmittag beim Abbiegen von der Staatsstraße 278 nach links auf die Bundesstraße 169 einen entgegenkommenden Audi übersehen und kollidierte mit dem Fahrzeug. Hierdurch wurden der 65-jährige Audi-Fahrer leicht und dessen 66-jährige Insassin schwer verletzt. Auch die junge Unfallverursacherin zog sich bei dem Crash laut Polizeiangaben schwere Verletzungen zu. Die beiden Schwerverletzten mussten stationär in ein Krankenhaus aufgenommen werden. Beide Fahrzeuge waren nach dem schweren Unfall im Auerbacher Ortsteil nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Zur Reinigung der Fahrbahn kam im Anschluss die Ölwehr zum Einsatz. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 30.000 Euro, wie die Polizei schätzt. (nij)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...