Stadtrat segnet 1900 Euro ab

Auerbach.

Die Stadt Auerbach hat im letzten Quartal des vergangenen Jahres Spenden in Höhe von insgesamt knapp 1900 Euro entgegengenommen. Wie einem entsprechenden Beschluss des Stadtrates zu entnehmen ist, gingen von dieser Summe unter anderem je 500 Euro an die Feuerwehr sowie an die Kita Waldwichtel. Weitere 300 Euro konnte die Kita Mischka entgegennehmen. Die Gesamtspendensumme beinhaltete auch rund 560 Euro in Form einer Sachspende an die Freiwillige Feuerwehr von Rebesgrün. Die Stadtverwaltung verweist darauf, dass die Spender bekannt seien, jedoch nicht öffentlich genannt werden wollen. (suki)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.