Straßenbahn tauscht Bildschirme aus

Plauen.

Nach erneuten Totalausfällen plant das Plauener Straßenbahnunternehmen eine Inventur seiner Anzeigetafeln. Die Bildschirme im Stadtgebiet sollen gegen neue ausgetauscht werden, so Betriebsleiterin Barbara Zeuner. Im Laufe des Sommers lasse das Unternehmen 20 neue Masten installieren. Geplant sei außerdem eine Taste für Sehbehinderte. Über diese Taste sollen sich Fahrgäste ansagen lassen können, wann die nächste Bahn kommt und wohin sie fährt. Nicht alle Tafeln werden ausgetauscht, so Zeuner. Ein Teil bekomme neue Software und werde so aktualisiert. Durch die Systemumstellung sei aktuell damit zu rechnen, dass mehrere Bildschirme dunkel bleiben. Unter anderem seien die Haltestellen am Tunnel, an der Elsterbrücke und am Bahnhof Mitte betroffen. (manu)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.