Weihnachtsmarkt wird abgesagt

Rodewisch.

Zur Stadtratssitzung in Rodewisch am Donnerstagabend wurde mitgeteilt, dass der Weihnachtsmarkt wegen der massiven Zunahme der Corona-Infektionen nun doch abgesagt wird. Rodewisch hatte zunächst an der beliebten Veranstaltung auf der Schlossinsel am ersten Adventswochenende festhalten wollen, man habe sich "schweren Herzens" umentschieden, informierte Bürgermeisterin Kerstin Schöniger (CDU). Auch die traditionelle Senioren-Weihnachtsfeier wird demnach nicht stattfinden, das Risiko sei zu hoch. Man wolle sich "eine Alternative ausdenken", so Schöniger. (bap)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.