Zwei Pfingstkonzerte an der Göltzschtalbrücke

Drive-in-Edition von "Rock Classics" mit Jasmin Graf und Nico Müller - Kultur und Film beginnen am 16. Mai

Netzschkau.

Für das Pfingstwochenende bietet Veranstalter Krauß Event aus Zwickau an der Göltzschtalbrücke in Netzschkau zwei kulturelle Highlights für Autofahrer. Geplant sind am Freitag und Samstag, 29. und 30. Mai, jeweils ab 20.30 Uhr Live-Konzerte mit Jasmin Graf und Nico Müller unplugged.

Laut Projekt- und Medienkoordinator Jörg Hempel wird das eine kleine Drive-in-Edition der "Rock Classics". Beide Sänger gestalten mit ihren eigenen Pianisten und einem Crossover-Geiger die 90-minütigen Live-Auftritte. Die Musiker sind auf der hochauflösenden LED-Wand gut zu sehen, die Musik gibt es aus dem Autoradio über die UKW-Frequenz 88,3 MHz. Das Pkw-Ticket für zwei Personen kostet dabei 39,90 Euro. Für maximal drei zusätzliche Kinder von vier bis 17 Jahren aus maximal zwei verschiedenen Haushalten kommen pro Nase je 14,90 Euro hinzu.

Das Ganze reiht sich in das Projekt Kultur & Autokino ein, das Krauß Event an der Göltzschtalbrücke realisiert. Der Startschuss fällt dort bereits am Samstag, 16. Mai, 20 Uhr mit dem Film "A Star is Born" von 2018 mit Bradley Cooper und Lady Gaga. Am Sonntag folgen auf der LED-Wand im Kinoformat um 16 Uhr "Bibi & Tina: Tohuwabohu Total" und um 20 Uhr "Ziemlich beste Freunde". Im Autokino kostet das Pkw-Ticket für zwei Personen 19,90 Euro, für jedes weitere Kind 5,90 Euro extra. "Insgesamt zeigen wir bis zum 13. Juni fast 50 Filme. Rund ein Drittel sind Familienfilme. Montag, außer Pfingstmontag, und Dienstag sind Ruhetage. Jeden Mittwoch stehen die Filme unter dem Motto Mädelsabend", lässt Jörg Hempel wissen.

Online lassen sich auch drei Snack-Pakete - Kids, Popcorn oder Nachos zu Preisen zwischen 4,90 und 8,90 Euro - bestellen. Sie werden dann vor Ort unter Vorlage der Buchung beim Caterer ausgegeben. Dort gibt es auch Eis, Snacks, Kaffee, Bier, Sekt, Currywurst, Schnitzelbrötchen und vieles mehr.

Am 11. Juni ist ein Comedy-Abend mit einem der besten nationalen Stimmenparodisten, Jörg Hammerschmidt, geplant. Im Gespräch ist Krauß Event mit der Musikschule Reichenbach sowie den Bands Spur 13 aus Greiz und The Porridges aus Zwickau. Zudem sind mit Pfarrer Andreas Alders zu Himmelfahrt und am Pfingstmontag zwei Autogottesdienste geplant. (gb)

Die Tickets und mehr Informationen zum Programm an der Göltzschtalbrücke gibt es online unter:

krauss-event.ticket.io

 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.