Breitbandausbau - Gemeinde sieht noch viele offene Fragen

Muldenhammer.

Zum Breitbandausbau in Muldenhammer, den die Telekom im Ortsteil Gottesberg begonnen hat, gibt noch viele offene Fragen, die geklärt werden müssen. Das sagte Bürgermeister Jürgen Mann (Freie Wähler) in der Bürgerfragestunde des Gemeinderates. Er bemängelte die fehlenden Informationen seitens der Telekom an die Bürger, aber auch an die Gemeinde. Die Haupttrassen sollen bis Jahresende verlegt sein, insgesamt sind die Arbeiten auf drei Jahre geplant. "Der Zeitplan passt wohl nicht. Die Telekom scheint mit den Gegebenheiten überfordert zu sein", zeigte sich Gemeinderat Christian Grimm (Freie Wähler) skeptisch. (tm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...