Countdown läuft für Halbmond-Brache

Oelsnitz.

Für die Halbmond-Brache in Oelsnitz läuft der Countdown für den Beginn der Abrissarbeiten. Nach Informationen von Oberbürgermeister Mario Horn (CDU) werden die Arbeiten für Abbruch und Entsorgung in der Stadtratssitzung am Mittwoch (18 Uhr, Fürstensaal, Schloss Voigtsberg) vergeben. Für den 10. November ist eine Bauanlaufberatung geplant. Richtig losgehen soll es dann am 16. November. Der riesige teils verfallene Gebäudekomplex unweit des Bahnhofes wird in den nächsten Monaten abgerissen. Auf der Fläche entsteht im Anschluss ein neues Gewerbegebiet. Laut Horn ist das Bauende auf dem Gelände derzeit für den 22. April 2022 terminiert. (tb)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.