Drei Gewehre und zwei Revolver zuviel

Auerbach.

Wegen unerlaubten Waffenbesitzes muss sich am heutigen Mittwoch ein 51-Jähriger verantworten. Laut Gerichtsdirektorin Inge Bahlmann war dem Mann aus dem oberen Vogtland im Herbst 2018 der Waffenschein entzogen worden. Im Frühjahr dieses Jahres stellte sich heraus, dass er noch immer im Besitz von drei Gewehren, zwei Revolvern und einer erheblichen Menge an Munition war. Das habe eine Kontrolle der zuständigen Behörde bei dem Angeklagten zu Hause ergeben. (suki)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...