Heute erklingt Festmusik

Eiserne Hochzeit in Markneukirchen: Margot und Winfried Nürnberger blicken auf 65 Ehejahre zurück.

Markneukirchen.

Mozart oder Haydn - Winfried Nürnberger (89) weiß noch nicht genau, was er seiner lieben Frau Margot als Ständchen spielt, wenn er sich heute so wie an jedem Tag ans Klavier setzt. Er wählt ein besonders schönes Stück aus, das steht fest, denn sie feiert schließlich ihren 87. Geburtstag und ein zweiter Grund ist das gemeinsame Eiserne Jubiläum.

Neben der Arbeit - Winfried Nürnberger hatte die Werkstatt vom Vater und Großvater übernommen und baute fünf Jahrzehnte Klarinetten, während seine Frau eigentlich Lehrerin werden wollte, was aber nicht klappte, schließlich Stickerin in Heimarbeit war und dann in der Werkstatt zugriff - haben die Beiden nicht vergessen, dass das Leben auch schöne Seiten hat: das tägliche Miteinander, die gemeinsamen Reisen und natürlich die Familie. Die Töchter Regina und Sybille, drei Enkel und sieben Urenkel. Alles zusammen ist wohl auch der Grund dafür, warum die Jubilare Ruhe und Zufriedenheit ausstrahlen, warum in ihnen das wahre Glück ein Zuhause hat und sie sich auch von Krankheiten nicht entmutigen lassen.

Kennengelernt haben sich Margot Nürnberger als junges Mädchen aus Gunzen und ihr Mann, ein Ur-Neikirnger, beim Tanz. "Wohlhausen, Gunzen, Hermsgrün, Breitenfeld, Schützenhaus - wir sind rumgerauscht", sagt Winfried Nürnberger. "So ist es eben mit uns gekommen." Seine Frau denkt darüber nach, wo denn nur die ganzen 65 Jahre geblieben sind, und kommt doch nur zu dem Schluss: "Sie sind verflogen wie nichts!". Genauso verflogen wie der Staub des Grenadierholzes in der Werkstatt und manchmal eine Wolke überm Familienglück. Darin sind sich Margot und Winfried Nürnberger einig: "Das gehört doch auch zu einer Ehe. Sonst wäre es doch langweilig."

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...