Martin Adler feiert 90. Geburtstag

Erlbach.

Martin Adler, einst Chef und Sänger der "Vier guten Kameraden" aus Eubabrunn, hat am Sonntag seinen 90. Geburtstag gefeiert - und trat dabei noch als Sänger mit dem Klingenthaler Musiker Bernd Zabel auf, der die Feier umrahmte. Die Idee für die Vier-Mann-Combo aus dem oberen Vogtland war geboren worden, als 1989 die Markneukirchener Alfred Heine und Martin Gläßel sowie der Eubabrunner Helmut Roth Martin Adler zu dessen 60. Geburtstag ein Ständchen gebracht hatten. 1991 traten die "Vier guten Kameraden" erstmals beim Bergfest in Markneukirchen auf, was die Gruppe vogtlandweit bekannt machte. Vorher hatte man als Stammkapelle des Heimatvereins Erlbach im kleinen Kreis gespielt. Die Unterhaltungsmusik der vier älteren Herren begeisterte das Publikum von Jung bis Alt. Sie traten im Bierzelt auf, aber auch oft in Seniorenheimen. Die weitesten Auftritte führten die Musiker in den 1990er Jahren nach Kaiserslautern, ins Saarland, nach Heidelberg und Neckar-Bischofsheim. (tm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...