Einmal Kult - immer Kult: Kürbitz lässt knatternde SR-2-Kisten hoch leben

Alte Liebe rostet nicht - und so werden Kürbitz und seine knatternden Kisten bald Silberhochzeit feiern: Am Wochenende fand das SR-2-Treffen bereits zum 23. Mal statt. Tausende Teilnehmer kamen, tausende Besucher verfolgten gestern Nachmittag die Ausfahrt rund um Kürbitz. Walter Kopp aus Schmölln (links) kam in einer vietnamesischen Tarnuniform. Der Freundeskreis aus Berlin (Mitte) ist seit 1999 regelmäßig dabei - dieses Mal 30 Mann stark. Für Abkühlung war im eigens mitgebrachten Pool gesorgt. Die "pink Lady" Kristin Seifert (rechts) ist die Enkelin von Egon Seifert, der zu den Mitbegründer der SR-2-Treffen gehörte.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...