Behörden uneins über Verantwortung für ein mögliches Betriebsverbot