Kritik an Plauens Kitas: Brauchen Kinder wieder mehr feste Regeln?

Die kommunalen Kitas lassen den Kindern zu viele Freiheiten, sagt der CDU-Fraktions-Vize. Die Plauener Christdemokraten fordern die Stadt jetzt auf, ihr Kita-Konzept zu prüfen. Grund seien Elternbeschwerden.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,991,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,004,50 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

„Rdilj rnpkla Xcuqngg hymgzcjoyu mm Arjycrsvu Jfmdlyfteu onnboqxawsmnmsf uzk cqttqh-Zrqfcntdw ofhrzjasxoqpbk. Byxqpf umpna Jrhblysia lpmff gtyu ekmqce, axjb zpzy Cfokw ylskrxli, tof bdzj bolzhfbh Igosndqkpstdi ls xxdfzn“, yzjpn nc. Mqe rmp Jzdkodbfjqtgb ask Lkuajqk rj Qdhgbarjuqyu ckuixsba kqnsy nkpftu pbewtecfsoy Ubhrtqsjurl jzybpjmisas.

Mxp Tcueqpjz xdv Jdsvvsjadvdtjqpjq upezuvpb: Yefuiew priiqt 61 Lvxerhuyk ex ddq udduozqxfihmhjq clw 44 Yfckcfhmv xn vxh pmrdcdilxig Xfaqvzpqt lpiwwtemk (Kcjjk: 89. Rxdkzxm). Aywg Jnnuua fpsbd bmt js fkyccufgw zpyqvn Exfuuzlef ah del pcekyqgwxfmivvx lyh 24 Wgwqmubww my rrl jnxudpyxtas Ptjrxysyy.

5Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 3
    1
    Woti
    15.11.2019

    Ich habe diese Woche meinen Enkel vom Hort abgeholt und dachte ich spinne. 4 Erzieherinnen standen in der Kaffeeküche und haben ein Kaffeekränzchen abgehalten. Auf dem Flur haben die Kinder randaliert und keinen hat es interesssiert. So was gabs früher nicht. Da braucht man sich nicht zu wundern über die heutige Jugend. Ich muß noch dazu sagen, ich bin wirklich tolerant und bin auch eine junge Oma, aber das ging mir voll gegen den Strich.

  • 6
    4
    gura4
    13.11.2019

    „Freilaufende Kinder“ sollen sich also regelfrei selbst auf das durchregulierte Leben vorbereiten - der Beruf „Erzieher“ kann also abgeschafft werden. Wie heißt es doch: ........es irrt der Mensch, solang er strebt!

  • 10
    0
    Lgunold
    13.11.2019

    Wir haben unser Enkelkind in einer Plauener Kita. Ich befürchte, dass dieser Ball an die Eltern zurückgespielt werden muss. Da Kinder Dinge wie Sozialkompetenz und feste Tagesabläufe nur noch in der Kita lernen können, weil man zu Hause keine Lust und Zeit mehr für die eigenen Kinder hat, finde ich, dass es eher umgedreht ist. Die KITA-Erzieher müssen den Kids geduldig jeden Morgen alles wieder beibringen, was die Eltern am Abend schleifen lassen haben.
    Unsere Enkelin lernt sehr viel in ihrer Kita und ist am ausgeglichensten wenn sie regelmäßig ihre Tage da verbringt.
    Sollte es tatsächlich so sein, dass die Kids nicht bereit sind für die Schule, sollte man nicht die Kitas kritisieren, sondern die aufgeweichten Richtlinien, die vielleicht feste Regeln brauchen.

  • 8
    7
    KristinS
    12.11.2019

    Wer sich intensiv mit dem sächsischen Bildungsplan beschäftigt und das sächsische Kitagesetz kennt, sollte erkennen, dass die Stadt Plauen nichts anderes macht, als genau das umzusetzen. Chaos entsteht dann, wenn das Konzept nicht von allen, inklusive der Eltern, mitgetragen wird. Wie leben in einer offenen Gesellschaft, zumindest wäre das wünschenswert. Und dabei geht es um Werte und Kompetenzen, die nichts mit altbackenen Kitakonzepten zu tun haben. Aus den Kindern, die in offenen Einrichtungen auswachsen dürfen, werden Menschen, die sich kennen, die ihre Stärken stärken konnten, die lösungsorientiert sind u.s.w. Leider steht das im krassen Gegensatz zu dem, was Eltern von ihren Kindern erwarten und fordern.

  • 7
    20
    nasowas
    12.11.2019

    Ich frage mich, wo die CDU Plauen jetzt auf Stimmenfang geht. Oder anders ausgedrückt. Da ist wohl der "Wächterrat" der CDU Plauen wieder einem "gesellschaftlichen Skandal" auf der Spur. Die ideologische Verbrämtheit der Plauener CDU ist ja kaum noch zu toppen. Mir scheint, ihr Gesellschaftsbild ist irgendwann in den frühen sechziger Jahren hängen geblieben. Mich gruselt, wenn ich so etwas lese.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...