Lokalspitze: Gesparter Wein

Adventskalender müssen nicht nur mit Naschwerk punkten. Meiner etwa regt mich auch zum Nachdenken an. Diesmal enthielt er ein kleines Röllchen, darin befand sich ein Text des Liedermachers Gerhard Schöne mit dem Titel "Spar deinen Wein nicht auf Morgen". Dazu gehören die Zeilen: "Spar deinen Mut nicht auf später, wenn du mal was ganz Großes bist. Dein kleiner Mut hilft allen weiter, weil täglich Mut vonnöten ist". Wahre und schöne Worte. Der Vers steht übrigens nicht allein, sondern ist Teil eines Liedes. Wer weiß, vielleicht mögen Sie ja mal reinhören, so zur Wochenmitte. (saho)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.