Mehr Geld für Generationenhäuser

Plauen.

Die Bundesregierung stockt ihre Mittel für Freiwilligendienste und Mehrgenerationenhäuser auf. Davon profitieren auch die Begegnungsstätten in Oelsnitz und Plauen. Ihnen stehen nächstes Jahr statt bisher 40.000 Euro je 50.000 Euro für ihre Arbeit zur Verfügung, teilt die Bundestagsabgeordnete Yvonne Magwas (CDU) aus Auerbach mit. Für die Begegnungsstätten ist es die erste Etaterhöhung seit zwölf Jahren. (us)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...