Trotz Konsolidierung: Vogtlandkreis kauft Kaffeemaschine für Landrat

Statt eines jährlich für 1077 Euro gemieteten Geräts wurde nun eine Maschine gekauft, um Kosten zu sparen. Das neue Gerät kostete 1400 Euro. Dazu kam Kritik vonseiten der Linken: Die Gleichstellungsbeauftragte habe eine Maschine für 37,50 Euro bekommen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.