Bisher höchster Tageswert: 144 neue Infektionen

Covid-19 Zahl der Todesfälle steigt auf 117 - Erstmals seit Tagen wieder unter 1000 Vogtländer in Quarantäne

144 Neuinfektionen, vier weitere Todesfälle: Das Landratsamt hat am gestrigen Dienstag 144 neue positive Corona-Fälle registriert beziehungsweise nachgetragen. Die Anzahl der nach einem positiven Test in Quarantäne befindlichen Vogtländer nahm zugleich gegenüber Montag um 31 auf 990 ab. Zudem meldet die Kreisbehörde vier weitere Todesfälle. Damit sind seit dem Frühjahr im Vogtlandkreis 117 Menschen an oder mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben.

Örtliche Schwerpunkte: Die meisten Neuinfektionen meldet die Kreisbehörde aus Plauen (29), Reichenbach (20), Neumark (16) und Falkenstein/Grünbach (14). Die Inzidenz liegt laut RKI bei 138,1 Fällen je 100.000 Einwohner in einer Woche.

Awo-Heime erlauben Besuch: In Pflegeeinrichtungen der Arbeiterwohlfahrt Vogtland, Sitz Auerbach, sind ab sofort wieder Besuche möglich - nach erfolgtem Negativtest. Pflegepersonal führt den Schnelltest bei Besuchern vor Ort durch. (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.