Echo-Preisträger im Musikschulsaal

Tobias Forster stellt sein neues Programm in Reichenbach vor. Dabei sind nicht nur bekannte Werke zu hören.

Reichenbach.

Der Pianist Tobias Forster wird am Sonntag ab 17 Uhr im Saal der Reichenbacher Musikschule an der Bahnhofstraße 84 ein Konzert unter dem Titel "Piano pur" geben. Der Dresdener Klaviervirtuose und Komponist gastiere damit bereits zum wiederholten Mal in Reichenbach, teilte Musikschulleiter Andreas Häfer mit.

Forster erhielt zwei Mal den Musikpreis Echo von der Deutschen Phono-Akademie und dem Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie. Der Preis wird für herausragendste Leistungen nationaler und internationaler Künstler vergeben.

Forsters bisherigen Konzerte bescherten musikalische Erlebnisse, so Häfer. Neben Interpretationen klassischer Werke habe er mit Jazzstücken und Improvisationen beeindruckt. Nun stellt er sich mit einem neuen Programm vor. Unter anderem erklingen Beethovens Sonate "Apassionata", die Mozartsonate D-Dur, KV 576 sowie mehrere Konzertetüden von Frédéric Chopin. Aber auch moderne Werke und eigene Kompositionen sind zu erleben. (lk)

Karten für 10 Euro gibt es über die Musikschule. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt. Reservierung: Telefon 03765 13153 oder per E-Mail: reichenbach@musikschule-vogtland.de.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...