330 Angebote für die Karriere

Zum Tag der Bildung wollen die Veranstalter Lust auf den Traumberuf machen. Im Vorjahr besuchten 2100 junge Leute den Aktionstag.

Zwickau.

Die achte Auflage des Zwickauer Bildungstages findet am Samstag erstmals im Konzert- und Ballhaus "Neue Welt" statt. "Bisher führten wir diese Veranstaltung auf dem Campus Scheffelberg durch. Wegen Baumaßnahmen mussten wir umorientieren", sagte Andreas Fleischer, Chef der Zwickauer Agentur für Arbeit, die den Aktionstag mit Kreis, Stadt Zwickau, Industrie- und Handelskammer, Handwerkskammer, Westsächsischer Hochschule und Landesamt für Schule und Bildung organisiert.

Wie in dem Zusammenhang Silke Steinkampf, Pressesprecherin der Arbeitsagentur, erklärte, waren im August noch 261 junge Leute im Zwickauer Agenturbezirk ohne Ausbildungsvertrag. Zum selben Zeitpunkt gab es noch mehr als 400 freie Ausbildungsplätze. Das soll sich mit dem Aktionstag am Samstag ändern. "Mehr als 70 Firmen und Einrichtungen aus der Region informieren über Ausbildungsberufe und Hochschulausbildung", begründete Steinkampf. So können interessierte Schüler im Alter zwischen 13 und 18 Jahren mit den Vertretern der Unternehmen und Einrichtungen persönlich ins Gespräch kommen. Die haben eigenen Angaben nach mehr als 330 Ausbildungsmöglichkeiten im Gepäck.

Dazu gehört zum Beispiel die Gesundheitskasse AOK Plus, die allein für Thüringen und Sachsen etwa 100 neue Beschäftigte sucht. Wie Mitarbeiterin Jenny Türschmann sagte, werden vor allem Sozialversicherungsfachangestellte, Kaufleute mit Schwerpunkt Gesundheitswesen und IT-Experten gesucht. Auch die K & S Seniorenresidenz Zwickau, die von derzeit 82 auf 130 Mitarbeiter wachsen soll, nimmt am Tag der Bildung teil. Laut Leiter Oliver Illert werden vor allem neue Mitstreiter für den Aufbau des letzten Wohnbereichs mit 37 Personen gesucht. Gefragt seien Pflegefach- und Pflegekräfte. Und die Autohaus Lueg GmbH hofft, junge Leute zu finden, die im Unternehmen unter anderem als Kfz-Mechatroniker einsteigen wollen.

Zudem werden Vorträge angeboten. Neben der AOK Plus referieren Vertreter von Polizei, Bundeswehr, Volkswagen Sachsen und Westsächsische Hochschule.

D er Zwickauer Tag der Bildung findet am 15. September, 9 bis 14 Uhr im Konzerthaus "Neue Welt", Leipziger Straße 182, statt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...