Elektrobusse sind für SVZ kein Thema

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Die Städtischen Verkehrsbetriebe Zwickau (SVZ) planen derzeit nicht, Busse mit Elektromotor, mit einer Brennstoffzelle oder anderen alternativen Antriebsformen anzuschaffen. Das hat die Geschäftsführung auf Anfrage von Stadtrat Michael Luther (CDU) mitgeteilt. Die SVZ erklären, dass damit erhebliche Investitionen in den Fuhrpark und in Werkstätten verbunden wären, selbst falls Fördermittel fließen. Zudem müssten E-Busse unter Umständen tagsüber nachgeladen werden, was mit dem Fahrplan schwer in Einklang zu bringen sei. Von den 26 Bussen der SVZ werden derzeit 23 mit Biomethanol angetrieben und drei mit herkömmlichem Dieselkraftstoff. (jop)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.