Frau bei Kollision schwer verletzt

Glauchau.

Nachdem ein noch unbekannter Lkw vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen auf der A4 zwischen Hohenstein-Ernstthal und Glauchau in Fahrtrichtung Erfurt wechselte, musste ein 51-Jähriger mit seinem Hyundai nach links ausweichen. Dabei konnte eine 70-jährige VW-Fahrerin, die am Freitagmittag auf dem linken Fahrstreifen unterwegs war, nicht mehr ausweichen und fuhr auf den Hyundai auf. Bei dem Zusammenstoß wurde die Frau schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf 28.000 Euro. Der VW musste abgeschleppt werden. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang und Angaben zum Fahrzeug oder Fahrer machen können. (sust)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...