Kriminalität - Dreister Kabelklau an großem Kran

Glauchau.

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Mittwoch im Glauchauer Gewerbegebiet ein schweres Kabel von einem Turmdrehkran abgeschnitten und gestohlen. Laut Polizei waren die Täter zwischen 1 und 3.30 Uhr auf das Gelände einer Firma an der Dieselstraße eingedrungen, indem sie gewaltsam einen Metallzaun öffneten. Anschließend schnitten sie das etwa 45Meter lange und rund 500 Kilogramm schwere Kabel ab. Das Kabel ist etwa 8000 Euro wert. Der Sachschaden wird mit 3000 Euro beziffert. (kru)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...