An großer Kreuzung wird gebaut

Umleitungen wegen der Arbeiten an B 180/B 173

Oberlungwitz.

Größere Verkehrsbehinderungen entstehen in der zweiten Oktoberhälfte durch eine Baumaßnahme des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr, das in Oberlungwitz Arbeiten im Bereich der Bundesstraßen 173 und 180 plant. Im Bereich der Einmündung der Stollberger Straße (B 180) auf die Hofer Straße (B 173) werden ab 14. Oktober unter anderem die Fahrbahndecke und die Induktionsschleifen von insgesamt acht Ampeln erneuert. Laut Franz Grossmann, Pressesprecher des Landesamtes, werden außerdem ein Schachtbauwerk instand gesetzt und Defizite bei der Straßenentwässerung beseitigt. "Die Maßnahmen können voraussichtlich am 27. Oktober fertiggestellt werden", teilte Grossmann weiterhin mit. Die Baukosten sollen bei rund 250.000 Euro liegen.

Während der zwei Wochen wird großräumig umgeleitet: Für die Bauarbeiten wird die B 173 von der Einmündung Waldenburger Straße an der Hirschbrücke bis zum Abzweig Stollberger Straße gesperrt. Auf der Stollberger Straße geht die Sperrung bis zur Einfahrt des Supermarktes. Die Umleitung erfolgt über die Benedixstraße in Gersdorf, weiter zur B 173 und von dort über die Goldbachstraße nach Hohenstein-Ernstthal. Über die Poststraße geht es zurück nach Oberlungwitz. Aufgrund der Umleitung werden an mehreren Kreuzungen Ampeln aufgestellt. Außerdem werden Parkmöglichkeiten eingeschränkt und Ersatzhaltestellen für Busse geschaffen. (mpf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...