Bibliothek fördert gleiche Chancen

Beratungsmobil für Sehbehinderte kommt

Lichtenstein.

Die Stadtbibliothek Lichtenstein macht sich für gleiche Chancen bei der Benutzung ihrer Bestände stark. Am Donnerstag macht zwischen 10 und 15 Uhr das Beratungsmobil der Aktion "Blickpunkt Auge" Station. Die Berater informieren vor der Stadtbibliothek, Am Mühlgraben 3, darüber, welche Angebote und Leistungen für Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen zur Verfügung stehen und wie sie genutzt werden können. Sie leisten dabei keine medizinische Beratung. Zudem stellt die Deutsche Zentralbücherei für Blinde (DZB) Leipzig ihr Angebot vor und die Stadtbibliothek informiert darüber, wie beispielsweise die 35.000 Hörbücher der DZB ausgeliehen werden können. (kru)

Beratung Für persönliche Beratung sollte ein Termin unter Ruf 0341 7113201 oder 0174 9623998 oder per E-Mail vereinbart werden. sachsenmobil@blickpunkt-auge.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...