Infrastruktur - Radwegebau beginnt Mitte Oktober

Callenberg.

Der Callenberger Gemeinderat hat für den Bau des neuen Geh- und Radweges, der künftig von Kreisverkehr in Callenberg aus auf der alten Erzbahntrasse bis zum Stausee Oberwald führen soll, die nächste Hürde genommen. Der Rat vergab noch einmal Planungsleistungen für die Teilabschnitte 1 bis 3 im Umfang von rund 58.000 Euro an ein Oelsnitzer Planungsbüro. Insgesamt sind für den Radwegebau im Haushalt rund 610.000 Euro eingeplant. Der Bau des ersten Teilabschnittes wird am 14. Oktober beginnen und soll am 30. November abgeschlossen sein. (hpk)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...