Keiner kennt die Wahrheit

Wie viele Kriminalfälle bleiben ungelöst? Oder unentdeckt? Dassweiß keiner so genau. Aber eins ist fakt. Krimi-Autorin Claudia Puhlfürst (r.) aus Zwickau hat am Montag im Ratssaal in Hohenstein-Ernstthal bei ihrer Lesung unter dem Motto "Keiner kennt die Wahrheit" für Spannung gesorgt. Gelesen hat sie aus über zehn Büchern. Hier hat sie sich vor der Veranstaltung mit Bibliotheks-Leiterin Ingrid Honomichl getroffen. (fp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...