Mit Böllern nach Vogelhaus geworfen

Lichtenstein.

Im Schutz der einsetzenden Dunkelheit haben Unbekannte am späten Samstagnachmittag in Lichtenstein mit Böllern nach einem Vogelhaus geworfen. Laut Polizei befand sich das gegen 16.30 Uhr attackierte Vogelhaus im Erdgeschoss eines Wohnhauses an der Ernst-Schneller-Siedlung. Das Vogelhaus wurde durch die Explosionen beschädigt und auch der Boden des Balkons wies Brandflecken auf. Der Sachschaden blieb mit 10 Euro gering. Zudem kamen weder Tiere noch Menschen dabei zu Schaden. (kru)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...