Mit Posaunen auf Weltreise

Der Posaunenchor der Kirchgemeinde St. Egidien ist gestern mit rund 200 Zuhörern in der Kirche "Unserer lieben Frauen" auf Weltreise gegangen. "In 80 Minuten musikalisch um die Erde" lautete der Titel des Konzertes, bei dem 20 Musiker unter der Leitung von Jörg Michael-Schlegel ein abwechslungsreiches Programm gestalteten. Mit "Über den Wolken" von Reinhard Mey wurden die Besucher begrüßt und wenig später erklangen Titel aus Finnland, ein norwegisches Matrosenlied und italienische Melodien aus der Oper "Nabucco". Nach der Pause ging es weiter nach Afrika, Brasilien und Mexiko. Die gespielten Titel wurden teilweise von Jörg Michael-Schlegel für den Posaunenchor umgeschrieben und so für die Instrumente angepasst. (mpf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...