Neuanschaffung - Schulhort bekommt neue Kletteranlage

Langenberg.

Der Callenberger Gemeinderat hat jetzt einer Investition in Höhe von rund 17.000 Euro in eine neue Kletter- und Balancieranlage für den Hort der Grundschule in Langenberg zugestimmt. Die Neuanschaffung wird damit begründet, dass die alte Anlage laut Sicherheitsbericht nicht mehr den aktuellen Sicherheitsvorschriften entspricht. Den erhöhten Eigenanteil von rund 5000 Euro finanziert die Gemeinde über die pauschale Zuweisung von 70.000 Euro des Freistaates Sachsen. Die Leader-Region "Schönburger Land" gibt einen Zuschuss in Höhe von rund 8000 Euro. Den Auftrag übernimmt die Firma Werkform aus Brand-Erbisdorf. (hpk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...