Rehe liefen in Fahrzeuge

Wilkau-Haßlau/Berthelsdorf.

Am Wochenende hat sich in Wilkau Haßlau und in Mülsen, Ortsteil Berthelsdorf, je ein Wildunfall ereignet. Auf der Kirchberger Straße in Wilkau-Haßlau war ein 40-jähriger Audi-Fahrer unterwegs, als ihm ein Reh ins Fahrzeug lief. Das Tier starb noch vor Ort. An dem Auto entstand laut Polizeiangaben ein Schaden in Höhe von 3500 Euro. In Berthelsdorf befuhr eine 59-jährige Frau mit ihrem Citroen die Staatsstraße 286 aus Richtung Mülsen in Richtung Zwickau. Wie die Polizei weiter informierte, kam es 1000 Meter vor dem Kreisverkehr ebenfalls zur Kollision mit einem Reh, das vor Ort verendete. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 6000 Euro. (erki)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.