Schilderrätsel in Oberlungwitz

Baumaßnahmen im benachbarten Hohenstein-Ernstthal lassen derzeit auch in Oberlungwitz den Schilderwald prächtig sprießen. Auf der Bundesstraße 173 drängen sich der Ampel im Bereich der Einmündung der Poststraße vier Schilder auf engstem Raum. Wer nicht gerade an der Ampel steht, dürfte einige Mühe haben, die Botschaften zu erfassen. Sie betrifft vor allem Lkw, deren Umleitung aufgrund der Baumaßnahmen der Schubertstraße in Hohenstein-Ernstthal sowie auf der Hohensteiner Straße in Wüstenbrand weiträumiger angelegt werden musste. Die Bauarbeiten dauern laut Plan an der Schubertstraße noch bis 30. September. In Wüstenbrand soll sogar bis in den November gebaut werden, weshalb der Schilderwald auch noch den "Goldenen Herbst" miterleben dürfte. (mpf )

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.