Skatturnier - Diesmal geht es um den "Zeche"-Pokal

Hohenstein-Ernstthal.

Am Sonntag werden wieder die 32 Karten gemischt. Das zweite von drei Skatturnieren um den "Zeche"-Pokal steht an. Bisher wurde jährlich um den "Käst'l"-Pokal gekämpft. Da die Traditionsgaststätte "Stadt Chemnitz", Käst'l genannt, geschlossen ist, zogen die Skatspieler um. Jetzt wird im Gasthaus "Zur Zeche", Zechenstraße 1, gespielt. Dem entsprechend wurde auch der Pokal umbenannt. Das Turnier geht am Sonntag ab 10 Uhr über die Bühne. Gespielt werden zwei Serien á 48 Spiele mit deutschem Blatt. Das erste Turnier hat Harald Kaiser gewonnen. (hpk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...