Unfall - 18-Jähriger kracht in drei Motorräder

Zwickau.

Dass Übermut selten guttut, hat ein 18-jähriger Motorradfahrer am Sonntagmittag zu spüren bekommen. Auf einem Parkplatz am Krebsgraben in Zwickau zog er das Vorderrad seines Motorrads der Marke KTM hoch, um einen sogenannten Wheely zu vollziehen, also auf dem Hinterrad zu fahren. Dabei verlor der 18-Jährige die Kontrolle über das Motorrad und krachte in drei andere dort geparkte Motorräder, die alle umfielen. Seine 16-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt. Er richtete nach Angaben der Polizei einen Schaden von geschätzt 15.000Euro an. (heha)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...