Verwaltungsumlage ist auf dem Prüfstand

Lichtenstein.

Der Gemeinschaftsausschuss der Verwaltungsgemeinschaft "Rund um den Auersberg" tagt am Mittwoch in Lichtenstein. Dabei soll es vor allem um die Berechnung der Verwaltungsumlage für die Jahre 2021 und 2022 gehen. In dem Verbund übernimmt Lichtenstein als erfüllende Gemeinde Verwaltungsaufgaben für St. Egidien und Bernsdorf. Die Sitzung ist öffentlich und beginnt im Mehrzweckraum des Neuen Rathauses Lichtenstein um 18.30 Uhr. (akli)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.