Drei Abschnitte erhalten neue Farbe

Crimmitschau.

An drei Abschnitten im Stadtgebiet von Crimmitschau soll eine neue Fahrbahnmarkierung die Verkehrssicherheit erhöhen. Die Arbeiten, die mittlerweile abgeschlossen sind, haben rund 4500 Euro gekostet. Die Zahl teilte Bau-Fachbereichsleiter Götz Müller in der Stadtverwaltung am Mittwoch auf Anfrage der "Freien Presse" mit. Eine Firma erneuerte die Fahrbahnmarkierung auf der Werdauer Straße zwischen Carl-Spengler-Straße und Fußgängerampel in der Nähe der Senioreneinrichtung. Zudem befindet sich neue Farbe auf der Schulstraße im Bereich des Robert-Koch-Platzes und auf der Carl-Spengler-Straße. Die "Freie Presse" berichtete im Oktober über die an einigen Stellen kaum noch sichtbaren Fahrbahnmarkierungen auf wichtigen Straßen in Crimmitschau. (hof)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.